Die neue EU-Datenschutzverordnung, die Datenschutz-Grundverordnung, die DSGVO, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, beinhaltet unter anderem strengere Anforderungen für den Umgang mit personenbezogenen Daten. Anforderungen an neue Verfahren und Prozesse für den sicheren Umgang mit Datensätzen sowie Anforderungen an ein verantwortungsvolles Management werden gestellt. Die neue Datenschutzverordnung gilt für alle Organisationen und Branchen, die persönliche und sensible Informationen über ihre Mitarbeiter oder deren Kunden speichern oder in irgendeiner Weise damit umgehen.

Der Verein Alexander hat mit der Tätigkeit begonnen, um die Einhaltung der neuen Datenschutzverordnung zu gewährleisten.